BOOKING
ODER

Camping mit Hund

Alle kennen das Sprichwort: der Hund ist des Menschen bester Freund. Wir wissen nicht, ob Ihr Hund auch Ihr bester Freund ist, aber wir wissen, dass Hunde sehr oft Familienmitglieder werden. Und wenn die Familie in den Urlaub fährt, fährt die ganze Familie samt Hund mit.

Perfekter Ort für einen Familienurlaub samt Haustier (Hund)

NEU IM ANGEBOT IM RAHMEN DES PROJEKTS „CAMPING CUM CANE®“ - Kostenloses Training für Hunde

Diesen Sommer wird unseren Gästen vom 06. Juni bis 30. September ein Hundetrainer kostenlos seine Dienstleistungen zur Verfügung stellen.  

Das Projekt „Camping mit Hund“ soll das Zusammenleben von Campern mit und ohne Hund erleichtern. Was das genau bedeutet, können Sie in dem Text weiter unten lesen. Neben all den Vorteilen, die das Projekt „Camping mit Hund“ (Camping cum cane®) bringt, wird zusätzlich auch ein Hundetrainer auf dem Areal zum Auslaufen dabei sein.   

Das Trainingsprogramm umfasst:

  1. sechs Tage Gruppentraining
  2. individuelles Training mit Schulung und Sport
  3. Hilfe beim Training mit Geräten

Das Training findet jeden Tag, morgen früh und spät am Nachmittag statt, aber unser Hundetrainer steht auch zwischendurch zur Verfügung. Falls Sie Probleme mit Ihrem Hund haben, können Sie sich ebenfalls an unseren Hundetrainer wenden. Individuelle Trainingstermine können Sie an der Rezeption vereinbaren.

Neben den genannten Trainings gibt es auch weitere Aktivitäten wie Hundeschau und Wettbewerb (Sprung ins Wasser, schönster Hund, Lauf mit Leine, Spurt, Freifolge).

Lesen Sie, was Hundetrainer Dragan über das Camping cum cane Programm zu sagen hat »

Der Campingplatz Slatina auf der Insel Cres hat erkannt, dass Gäste auf dem Campingplatz mit ihren Hunden gehen möchte und ihr eine größe Aufmerksamkeit gewidmet. Im Jahre 2007 wurde das Projekt „Camping cum cane®“ („Campen mit Hunden“) ins Leben gerufen. Der Campingplatz Slatina ist der erste Campingplatz in Europa, der dieses Projekt eingeführt hat. Und den Reaktionen der Gäste nach hat er die richtige Entscheidung getroffen.

Projekt „Camping cum cane®“

Das Projekt „Camping cum cane®“ wurde von Professor Ekard Lind aus Österreich erfunden. Das Projekt wurde eingeführt, um Hundehaltern, den Hunden selbst und Gästen ohne Hund auf dem Campingplatz ein leichteres Miteinander zu ermöglichen. Im Rahmen des Projekts ist der Campingplatz mit Schildern für das Campen mit Hunden gekennzeichnet. So sind die Strände und Duschen für Hunde gekennzeichnet. Es gibt Schilder, die darauf hinweisen, dass Hunde an der Leine geführt werden müssen und dass der Hundehaufen beseitigt und in den dafür vorgesehenen Mülleimer geworfen werden muss.

Das Campen für Hunde kann eine völlig neue Erfahrung für Sie und Ihre ganze Familie werden, aber vor allem auch für Ihr Haustier. Camper campen gerne, weil Sie so die Freiheit und die Nähe zur Natur fühlen. Und dies wird mit Sicherheit auch Ihrem Hunde gefallen.

Der Campingplatz Slatina ist durch das Projekt „Campen mit Hunden“ ein idealer Ort zum Campen mit Hunden, und die Insel Cres bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten für lange Spaziergänge auf der ganzen Insel, gemeinsam mit Ihrem Hund.

Die Autorin Margery Facklam hat einmal gesagt "Wir schenken Hunden unsere Freizeit, den verfügbaren Platz und den Überfluss an Liebe. Als Gegenleistung schenken die Hunde sich selbst - das ist der beste Vertrag, den der Mensch jemals geschlossen hat.“ Somit hat Ihr Hund es verdient, dass Sie ihn in den Urlaub mitnehmen. Machen Sie das auch - der Campingplatz Slatina erwartet Sie, und Ihren Hund!

Camping mit Hunde in Slatina

  • Hunde können in ausgewiesenen Zonen zum Strand mitgenommen werden und dort auch schwimmen.
  • Über den gesamten Campingplatz sowie auf den angrenzenden Straßen und Wegen sind großzügige
  • Hundekotzonen ausgewiesen und mit Hundekoteimern sowie Kotsäckchen versehen.
  • Hundehalter können ihre Hunde auf der eingezäunten Hundespielwiese frei laufen lassen. (ehemaliger Tennisplatz)
  • Der Hunderundgang ist erweitert und verbessert.
  • Sie und Ihr Hund sind sicher vor anderen Hunden, denn alle Hunde sind angeleint.
  • Die Trainer stehen auch für individuelle Fragen in der Zeit vom 23. Mai bis 1. Oktober zur Verfügung

Camp-Regeln für Hundebesitzer

Nachstehend finden Sie die Aufnahmebedingungen für Hundehalter, die während Ihres Aufenthaltes am Campingplatz Slatina gelten. Mit Ihrer Unterschrift erklären Sie sich mit diesen Vereinbarungen einverstanden. Ihre Unterschrift ist für die Aufnahme Ihres Hundes am Campingplatz unbedingt erforderlich.

Identifikationspflicht:

Jeder Hund muss während des Aufenthaltes, auf dem gesamten Campingplatzgelände, den anliegenden Straßen, Wegen sowie am Strand und im Wasser die Identifikationsmarke tragen. Bei Ihrer Abreise geben Sie die Marke wieder ab. Bei Verlust ist eine Gebühr in Höhe von € 10,-- zu bezahlen.

Impfnachweis:

Es können nur Hunde aufgenommen werden, die einen in Kroatien gültigen Impfnachweis vorweisen können.

Leinenpflicht:

Alle Hunde sind ausnahmslos auf dem Campingplatz, auf den anliegenden Straßen, Wegen sowie am Strand an der kurzen (1,5m) Leine zu führen. Auch am Fahrrad oder beim Joggen ist Leinenpflicht. Auf Ihrem Stellplatz oder beim Mobilheim ist der Hund so anzuleinen, dass er den Platz nicht verlassen kann. Auf den angrenzenden Straßen kann der Hund an der 8 m Roll-Leine geführt werden. Auf Bitte von Entgegenkommenden ist der Hund jedoch kurz geführt zu halten. Denken Sie daran, dass auf der gesamten Insel Cres die Leinenpflicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Leinenpflicht und sichere Verwahrung bei vorübergehender Abwesenheit des Hundehalters, etwa in einer Box oder im Wohnwagen bzw. Wohnmobil sind unverzichtbar. Lesen Sie die ausführliche Schrift „Leinenpflicht“ des Autors Prof. Ekard Lind!

Kotbeseitigung:

Koten ist nur an den bevorzugten, braun markierten Kotzonen im und rund um den Campingplatz oder auf dem Hunderundgang gestattet. Hundekot ist jedoch ü b e r a l l, auch auf dem Hunderundgang, unmittelbar nach dem Absetzen mittels Kotbeutel aufzuheben und an den vorgesehenen Koteimern zu entsorgen. Der Kotbeutel ist mittels Knoten zu verschließen. Hundehalter sollten immer einen oder zwei Kotsäckchen dabei haben. Dies ist durch die zahlreich aufgestellten Container leicht möglich.

Strand und Schwimmen:

Strandhaltung und Schwimmen sind nur in den gelb markierten Zonen erlaubt. Am Strand ist der Hund in den blauen Zonen an den dafür vorbereiteten Augbolzen anzuleinen.

Störungsfreiheit:

Der Hund ist auf dem gesamten Campingplatzgelände so zu halten, dass er weder durch anhaltendes Bellen, Knurren, Jaulen oder störende Verhaltensweisen die Lebensqualität anderer Campinggäste oder Hunde beeinträchtigt. Hunde, die bei vorbeigehenden Hunden oder Campinggästen anhaltend oder bedrohend bellen, können nicht aufgenommen werden! Die Nachtruhe – von 22:00 bis 7:00 ist einzuhalten.

Verhaltensauffälligkeit:

Hunde, die für andere Menschen oder andere Tiere gefährliche Verhaltensweisen mitbringen, können am Campingplatz Slatina nicht aufgenommen werden. Verhaltensauffälligkeiten sind bei Anmeldung anzugeben. In vielen Fällen wird in Zusammenhang des angebotenen Individualunterrichts vor Ort, Hilfe möglich sein.
Die Entscheidung einer kontrollierten Aufnahme trifft der Trainer gemeinsam mit der Campingplatzleitung. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf das Recht anderer Campinggäste auf weitest mögliche Sicherheit und Störungsfreiheit. - Angsteinflößendes Knurren und Zähnefletschen ist auf einem Campingplatz unzumutbar.

Begegnungen:

Kommen Campinggäste oder andere Hundehalter entgegen, ist der eigene Hund unbedingt an kurzer Leine zu führen. Einer Hundebegegnung, egal ob frei, an kurzer oder langer Leine, müssen b e i d e Hundebesitzer zustimmen.

Haftung:

Der Hundehalter trägt die volle Verantwortung für seinen Hund. Er haftet für sämtliche durch seinen Hund entstandenen Schäden.

Kontrolle, Bußgeld und Platzverweis:

Die Einhaltung der Camping Cum Cane® Regeln wird von einem Kontrolleur überwacht. Auch die übrigen Camping-Gäste werden gebeten, Zuwiderhandlungen und Übertretungen zu melden. Für jede Übertretung werden € 30,- Bußgeld eingehoben. Bei schwerwiegenden Übertretungen oder bei Wiederholung folgt ein Platzverweis. Eine Rückerstattung des möglicherweise noch bestehenden Guthabens ist nicht möglich.

Schlusswort:

Camping Cum Cane® stellt Hundehaltern eine spezifische, auf ihre Bedürfnisse und Wünsche zuge-schnittene Umgebung zur Verfügung. Die hier gebotene Infrastruktur ist bislang einzigartig und ein historischer Schritt in die Zukunft. Auf der anderen Seite wird erwartet, dass sich Hundehalter anderen Campinggästen gegenüber und untereinander verantwortungsbewusst, rücksichtsvoll und fair verhalten

Wenn Ihnen dieses Programm zusagt, dann freuen wir uns auf Ihren Besuch und auf Ihren Hund.

Wenn Sie dieses Programm jedoch nicht oder nur teilweise akzeptieren, können wir Sie auf unserem Campingplatz leider nicht aufnehmen. Das sei vor allem an jene Gäste gerichtet, die seit Jahren hierher kommen und Veränderungen möglicherweise nicht einsehen oder nur teilweise annehmen wollen.